Wann kann ich mich für einen Führerschein anmelden und mit der Ausbildung beginnen?

6 Monate vor Deinem Geburtstag, zu Deinem Mindestalter für die jeweilige Fahrerlaubnis.


Wann kann ich die Prüfungen machen?

Die Theoretische Prüfung darfst Du drei Monate vor Deinem Geburtstag machen und die Praktische 1 Monat.


Darf ich mit BF17 Roller fahren?

Ja - Roller und Motorräder, Automatik oder Schaltung, bis 50 ccm und 45 (50/60 in Ausnahmen) km/h Höchstgeschwindigkeit. Natürlich ohne Begleitung.


Kann ich schon mit den Fahrstunden beginnen, wenn ich die Theorie noch nicht habe?

Das sollst Du sogar! Es macht vielmehr Sinn, wenn Du Fahrstunden und Unterricht parallel machst. So kannst Du einen Bezug herstellen. Außerdem ist es in der Ausbildungsverordnung sogar so gewünscht.


Muss ich die Theoretische Prüfung erst bestanden haben, bevor ich die Praktische Prüfung machen kann?

Ja, das Bestehen der Theoretischen Prüfung ist Voraussetzung, um sich zur Praktischen melden zu können.


Habe ich Vorteile, wenn ich schon einen Führerschein habe?

Ja, bei der Theoretischen Ausbildung musst Du weniger UNterrichte besuchen und in der Theoretischen Prüfung bekommst Du weniger Fragen.


Ist die Theoretische Prüfung am Computer?

Ja, die Theoretische Prüfung findet am PC oder Tablett statt. So kann sie durch wechselnde Bilder, wechselnde Antwortpositionen und Filmfragen immer praxisnäher gestaltet werden und man besteht sie eigentlich nur, wenn man verstanden hat, worum es geht und Auswendiglernen allein reicht kaum mehr.


Gibt es einen Festpreis für meinen Führerschein?

Nein, weil es in keiner Klasse Vorschriften zur Ausbildungsstundenzahl gibt, nur zu den Sonderfahrten. Die sind quasi die Kür der Fahrausbildung. Wenn Du mit Ihnen loslegst, solltest Du schon einigermaßen fahren können und wie lange das dauert ist tatsächlich sehr individuell.


Was kostet ein Führerschein?

Das kann man vorher nicht sagen, da es davon abhängt, wie ein Fahrschüler zurecht kommt und jeder unterschiedlich viele Stunden braucht, um bei der ersten Prüfung zu bestehen. Unser Fahrschuldurchschnitt liegt dabei 7 Fahrstunden unter dem bayerischen Durchschnitt und ist damit günstiger.


Welche Fahrzeuge gibt es in der Fahrschule?

Fahrschulen wechseln häufig Ihre Fahrzeuge und haben meistens die neuestens Modelle, mit den aktuellen technischen Neuheiten, die Sinn machen. Generell ist es nicht wichtig, welches Fahrzeug man in der Ausbildung hat, weil man als Fahrschüler viel zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt ist. Wichtig ist, dass die Ausbildung Spaß macht.


Dieser Bereich wird von uns noch erweitert. Wenn Du Ideen oder Fragen hast, schreib uns bitte eine email mit Betreff: Häufige Fragen. Danke :-)


Fahrschule Füllgraf

Kunigundendamm 31

96050  Bamberg

Anmeldung und Beratung Montag und Donnerstag 16 bis 18:15 Uhr

Telefon:  0951 / 20 30 54

Karl-Heinz Füllgraf mobil:  0172 / 860 80 53